"Wenn die Hexe ins Haus kommt", Pendling Bote (2017)

"Hätte Ursula Embacher vor ein paar hundert Jahren gelebt, dann wäre sie wohl als Hexe verbrannt worden."