Über mich

Ich wurde im Pinzgau geboren, im Alter von 10 Jahren bin ich mit meiner Familie nach Oberösterreich übersiedelt. Meine Jugendzeit verbrachte ich in der Großstadt Linz. Im Jahre 2001 zog es mich erstmals nach Tirol. Einfach waren die ersten Jahre nicht. Es fiel mir schwer hier Fuß zu fassen. Deshalb beschloss ich 2006 erneut in meine Heimat nach Oberösterreich zurückzukehren. Durch die Geburt meiner Tochter im Jahre 2008 wurde ich erneut vor die Entscheidung gestellt, meine Wohnsituation zu überdenken. Schweren Herzens ging ich zurück nach Tirol. Durch meine Tätigkeit als Pharmareferentin lernte ich Tirol kennen und lieben.

 

Der größte Wendepunkt in meinem Leben war jedoch der 29.März 2012. Er veränderte mein Leben, denn mein Herz hörte auf zu schlagen. Ich fiel in ein einwöchiges Koma, erlebte mich außerhalb meines Körpers, und als ich aufwachte, war ich nicht mehr "die Gleiche". Dieses Ereignis schenkte mir ein neues spirituelles Bewusstsein und öffnete mir neue Kanäle der Wahrnehmung. Ich begann die Welt um mich herum in so vielfältiger Weise wahrzunehmen und spirituelle Gesetze zu verstehen.

5F7A0811_edited.jpg

Meine Methode

Ich grenze mich durch meine ganzheitliche Mentoring-Methode stark von anderen spirituellen und systemischen „Coachees“ ab. In meinen Sitzungen versuchen wir gemeinsam deine Situation aus einer systemisch-spirituellen Perspektive zu betrachten. Wir werfen einen Blick in deine Vergangenheit, auf deine Ahnen und schauen uns dein Unbewusstes genauer an. Mit einer systemischen Familienaufstellung am Brett, spirituellen Heilmethoden (z.B. Heilzahlen, Heilcodes) und persönlichen „Hausaufgaben“ eröffnen wir ein neues Bewusstsein für dich und dein Leben. Gemeinsam versuchen wir deine körperlichen Schwachstellen, Unverträglichkeiten und frühere Erkrankungen herauszufinden, die noch nicht vollständig geheilt sind.